WAKE UP SUPPE

WAKE UP SUPPE

Zutaten (4 Personen)

GEWÜRZNÜSSE

 

1
 EIWEISS
250G  NÜSSE (Z.B PARANÜSSE, HASELNÜSSE, MANDELN)
1 EL
 ZUCKER
1 TL
 SALZ
1/2 TL
 ABGERIEBENE SCHALE EINER BIO ORANGE
1 TL
 KISSA BLACK TEA POWDER
SUPPE

 

1 EL
 BUTTER
1 EL  OLIVENÖL
2 STÜCK
 SCHALOTTEN
1 KNOLLE
 SELLERIE
2 STÜCK
 BIRNEN, FEST
1 TL
 FRISCHER INGWER
1  LORBEERBLATT
1 TL
 FENCHELSAMEN
1 TL
 ABGERIEBENE SCHALE EINER BIO ZITRONE
500ML
 GEMÜSESUPPE
200ML
 KOKOSMILCH
   SALZ
   SCHWARZER PFEFFER, FRISCH GEMAHLEN
100ML
 SOJAMILCH, FÜR DEN SCHAUM, Z.B. JOYA SOJA DRINK
2 TL
 KISSA EARL GREY TEA POWDER ZUM BESTREUEN
  • BLACK TEA WAKE UP CALL

     15,95

     53,18 / 100 g

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb

Zubereitung

Diese luftig-schaumige Detox Suppe mit Birne und Sellerie eignet sich perfekt als leichtes Mittagessen. Gewürznüsse und Black Tea Powder sorgen für Energie und Wohlbefinden. 

Für die Nüsse Backofen auf 150 °C (Ober/Unterhitze) vorheizen. Eiweiß mit einer Gabel leicht aufschlagen. Nüsse, Zucker, abgeriebene Orangenschale, Salz und dem KISSA Black Tea Powder dazugeben und gut vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen 20–30 Minuten hellbraun backen, bis die Nüsse trocken sind. Alle
 10 Minuten etwas wenden. Abkühlen lassen und in einem luftdichten Glas bis zu einen Monat aufbewahren.

Butter und Olivenöl in einem Topf schmelzen. Schalotten schälen, würfeln und etwa 5 Minuten darin schmoren. Sellerie und Birnen schälen, das Kerngehäuse der Birnen entfernen, Birnen und Sellerie in grobe Stücke schneiden. Mit Ingwer, Lorbeerblatt, Fenchel- samen und abgeriebener Zitronenschale in den Topf geben. Mit Gemüsesuppe und Kokosmilch aufgießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe aufwärmen und auf Teller verteilen. Sojamilch aufschäumen, je einen Esslöffel auf die Suppe geben und mit KISSA Black Tea Powder bestreuen. Gewürznüsse dazu reichen.

Zutatenempfehlung: Joya Soja Drink Natur+Calcium

Weitere Rezepte